· 

Bezirkspokal Frauen | Lößnitzer stehen im Halbfinale

Nachdem man die erste Pokalrunde ohne zu spielen überspringen konnte, war man dafür heute im Viertelfinale gefordert. Auswärts trat man beim SV Neuoelsnitz gegen drei andere Teams an und schaffte das Weiterkommen in die vorletzte Pokalrunde. Herzlichen Glückwunsch!

Der Einzug ins Halbfinale des Bezirkspokals ist sehr frisch, denn am heutigen Vormittag fand das 4er-Turnier in Oelsnitz/Erzgebirge statt. An den Start gingen dabei neben dem Gastgeber, dem SV Neuoelsnitz, auch der TSV 90 Zwickau, der BSC Motor Rochlitz und der Lößnitzer SV 1847. Für das letztgenannte Team spielten Katrin Röhling (504), Franziska Uhlig (485), Elke Lerche (466) und Angela Schulz (480). Insgesamt kamen die Lößnitzer damit auf 1.935 Holz (2. Platz) und ziehen zusammen mit Zwickau (1.992 Holz, 1. Platz) eine Runde weiter. Die Neuoelsnitzer (1.866 Holz, 3. Platz) und Rochlitzer (1.855 Holz, 4. Platz) hingegen scheiden aus dem Wettbewerb aus.

Der Lößnitzer SV 1847 steht als eine von den acht verbliebenen Mannschaften in der vorletzten Pokalrunde, dem Halbfinale. Dieses findet am 12.05.2019 statt. Herzlichen Glückwunsch!

 

Turnier beim

SV Neuoelsnitz

Viertelfinale
V A Ges.
1 TSV 90 Zwickau - - 1.992
2 Lößnitzer SV 1847 - - 1.935
3 SV Neuoelsnitz - - 1.866
4 BSC Motor Rochlitz - - 1.855

 

Bemerkung: Es waren 4 Mannschaften startberechtigt. Die Plätze 1 bis 2 qualifizierten sich für das Halbfinale am 12.05.2019 in Mülsen OT Stangendorf und sind hervorgehoben.


Werde Mitglied!

Du hast Lust und Laune am Kegeln? Du suchst den richtigen Verein? Oder du möchtest dich einfach mal ausprobieren? Bei uns bist du richtig! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Mitgliedern - egal welchen Alters.

Mehr erfahren ...

So erreichst du uns

Lößnitzer SV 1847 Abteilung Kegeln e. V.

Abteilungsleiter: Bernd Reuther · Talstraße 13 · 08294 Lößnitz

Kegelbahn: Erzgebirgshalle · Ringstraße 15 · 08294 Lößnitz

E-Mail schreiben ...